IMGP8560.JPG

Unser Verein

Modellfliegen – Hobby, sinnvolle Freizeit, Mission?

Zum Glück können und sollen Menschen über Ihre Freizeit frei bestimmen, wir haben somit keinen Anspruch auf eine Mission. Wir möchten aber insbesondere Jugendlichen bei Interesse einen Zugang zu diesem schönen Sport und Hobby anbieten.
In einem Ballungsraum wie Hamburg gibt es nur wenige Möglichkeiten für das Modellfliegen und dies bei eher schwierigen Bedingungen, vor allem weil freie Flächen in der Natur erforderlich sind. Weiterhin ist ein Einstieg ohne fachkundige Unterstützung schwierig und oft von Misserfolg geprägt.

IMG_2889_edited.jpg
IMG_4175.JPG

Speziell unser Verein hat satzungsgemäß die Jugendarbeit in den Mittelpunkt der Vereinstätigkeit gestellt. Entsprechend besteht seit vielen Jahren eine Kooperation mit der Stadtteilschule Rissen, wobei fächerübergreifend ein Projekt "Modellfliegen" betreut wird. Wir stellen Baumaterialien zur Verfügung, betreuen den Bau der Modelle über die Dauer eines Halbjahres und leiten schließlich die Schüler beim Fliegen auf unserem Gelände an.
Wir betreuen selbstverständlich aber auch Interessenten, die sich direkt an den Verein wenden.

IMG_4239.JPG

Die Erfahrung über viele Jahre hat gezeigt, dass das Modellfliegen maßgeblich den Weg bereitet für eine spätere Berufstätigkeit im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich, speziell auch im Bereich der Luftfahrttechnik oder auch der Fliegerei. Unsere Erfahrung zeigt: Jugendliche können also sehr wohl für MINT-Fächer begeistert werden, wenn für sie frühzeitig einem Interesse nachzugehen können und ihnen dabei Förderung und Anleitung zuteil wird.

IMG_4243_edited.jpg

Unsere Vereinstätigkeit ist Teil eines gemeinnützigen Engagements und entspricht somit auch den jugend- und bildungspolitischen Grundsätzen der politischen Parteien. Demnach soll das Bildungsangebot der öffentlichen Hand durch ein Angebot der zivilgesellschaftlichen Institutionen wie Kirchen und Sportvereine unterstützt und ergänzt werden. Wir sehen hier insbesondere für Jugendliche einen großen Nutzen als Ausgleich und Alternative zu einer zunehmenden Dominanz von Medien und virtueller Realität. So vermittelt Modellfliegen -wie viele Sport- und Vereinsaktivitäten - reales Erleben, soziale Kompetenz, authentische Selbst-  und Lebenserfahrung und nicht zuletzt auch einen Zugang zur Natur.

In diesem Sinne möchten wir unseren Verein weiterführen und freuen uns über Unterstützung und Interesse.

IMG_2900.jpg
IMG_4020.JPG

Nicht selten schlagen junge Leute aufgrund ihrer im Flugmodellbau gemachten handwerklichen und
fliegerischen Erfahrung später eine entsprechende berufliche Laufbahn ein. Viele der damaligen
jungen Mitglieder arbeiten heute in der Luftfahrtindustrie, sind Fluggerätmechaniker- / Bauer, Luft- und
Raumfahrtingenieure, Piloten, oder haben technologieähnliche Berufe wie Tischler oder Form- und
Modellbauer, Lackierer, CNC-Techniker, Energieelektroniker etc. gelernt.